Schulreife /-bereitschaft

Grundsätzlich treten alle Kinder nach zwei Jahren Kindergarten in das 1. Schuljahr der Primarstufe ein. Ausnahmsweise – insbesondere aufgrund des Entwicklungsstandes – können die Kinder ein Jahr früher oder später in das 1. Schuljahr der Primarstufe eintreten. Der Übertritt erfolgt auf Beginn des neuen Schuljahres.

Der Übertritt vom Kindergarten in die Primarstufe ist ein Schullaufbahnentscheid. Die Schulleitung trifft diesen auf Antrag der Lehrkraft des Kindergartens und unter Einbezug der Eltern. Bei Bedarf kann die kantonale Erziehungsberatungsstelle beigezogen werden.